BMW und Wendero

"Den Fahrern unserer Autos neue Services verkaufen."

Wie ein Automobilriese die Fahrer seiner Autos kennenlernt und ein neues Aftersales-Produkt erfolgreich an sie vertreibt.

Ausgangslage und Zielsetzung >Unsere Maßnahmen >Das Ergebnis >

Ausgangslage und Zielsetzung.

Ausgangslage

• Drittgrößter Automobilhersteller in Deutschland mit > 130 Tsd. Mitarbeitern weltweit

• Ca. 4,5 Mio zugelassene Fahrzeuge in Deutschland

• Die Fahrer von Gebrauchtwagen sind dabei meist unbekannt

Zielsetzung

• Entwicklung und Validierung eines neuen Aftersales-Produkts, das als erster Kontaktpunkt mit bis dahin unbekannten Gebrauchtwagenfahrern dient

• Mind. 100 Vorbestellungen dieses Produkts aus der Testkampagne in Irland; hiernach Roll-out in weitere EU-Länder

Unsere Maßnahmen.

Kundenbedürfnisse ermitteln und MVP erstellen

Durch Interviews und Online-Befragungen mit Neu- und Gebrauchtwagenfahrern sowie Fokusgruppen wurden in weniger als einem Monat 4 passgenaue MVPs für das Aftersales Produkt entwickelt.

Fahrer ermitteln und Vertriebsstrategie entwickeln

Es wurden die bis dato unbekannten Fahrer von Gebrauchtwagen auffindbar und u. a. über Direct Mailing, Telefonie, Social Media & Embedded Chat ansprechbar gemacht.

Markttest durchführen

Die Vertriebsstrategie wurde in einem Markttest in Irland erfolgreich erprobt. In kürzester Zeit bestellten über 100 Fahrer das Produkt vor und das Projekt rückte in den Fokus des Vorstands.

Internationalen Rollout planen

Entlang des erfolgreichen Blueprint in Irland wurden weitere Länder getestet und der internationale Rollout geplant.

Das Ergebnis.

Das interne Projektteam

konnte nach wenigen Monaten eine Erfolgsstory aufzeigen und erhielt Anerkennung auf Vorstandsebene.

Das Unternehmen

kommt erstmalig systematisch in Kontakt mit den Fahrern von Gebrauchtwagen und erschließt ein neues Geschäftsmodell mit wiederkehrenden Umsätzen.

Die Kunden

erhalten auch für Autos aus zweiter Hand Premiumservices vom Hersteller und können ihr Paket flexibel aufstocken, reduzieren oder kündigen.

Die Händler

freuen sich darüber, dass nun regelmäßig neue Kunden in ihr Autohaus kommen, die sie nicht erst aufwändig über eigene Marketingmaßnahmen ansprechen mussten.

Kontakt aufnehmen
Lass' uns telefonieren

Eine Studie der Western University zeigt: Persönliche Interaktion ist 34-mal effektiver als E-Mail.

  • Antworten auf deine Fragen in 15 Minuten
  • Rückruf innerhalb eines Tages
  • direkt und persönlich
Vielen Dank!
Wir werden uns in den nächsten Tagen melden.
Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte melden Sie sich direkt bei uns unter: info@wendero.com